Hover

DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI

  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
  • DORF UND BAUERNHOF DER ALTGLÄUBIGEN IN SLUTIŠĶI
Anschrift:
Slutiški, Naujenes pagasts, Daugavpils novads
GPS: 55.9136547 , 26.88570119999997
Telefon:
+371 26532508
+371 29468988
+371 654 71321
E-Mail:
naujenesmuzejs@inbox.lv
Internet:
naujenesmuzejs.lv

Das geheimnisvolle Dorf der Altgläubigen Slutišķi ist im Daugava-Tal von den neugierigen Augen versteckt. Hier scheint die Zeit vor 100 Jahren stehen geblieben zu sein.

Die Vogelstimmen entführen in die bezaubernde Welt des natürlichen Klangs und die prachtvollen Fensterverzierungen erzählen über den herausragenden Meistern.

Das Dorf Slutišķi befindet sich auf der Terrasse des rechten Ufers von Daugava am Fuße des Schlossbergs Markova. 

Schon 1785 wurde Slutišķi als Dorf in historischen Quellen erwähnt.

Man kann die Bautraditionen von Bauernhöfen im Dorf beobachten. Fassaden und Dekoren stammen aus den Bautraditionen der slawischen Nachbarn. 

Die reiche Fantasie der Meister hat bei der Auswahl der Dekorationen mitgewirkt. Die Dekorationen der Fenster und Gesimse widerholen fast nie, weil die Meister an die Individualität jedes Hauses gedacht haben.

Hier befindet sich die Freilichtausstellung des Heimatsmuseum Naujene – „Bauernhof der Altgläubigen Slutišķi“, was aus zwei Expositionen besteht: 

„Wohnhaus der Altgläubigen“, hier kann man rote Ecke und Gebetstracht von Raskolniks, Ikonen, Lestovka, prachtvolles Ruschnik, russischer Ofen sehen, sowie Kultur und Alltag der Altgläubigen kennenlernen; 

und Sammlung von Werkzeugen aus ersten Hälfte des 20. Jh. „Vom Pferd gezogene Werkzeuge im Kreis Daugavpils“.

Öffnungszeiten:

Mai – September

mittwochs – sonntags – 10:00-19:00 Uhr

montags – dienstags – geschlossen

Dienstleistungen:

Thematische Führungen im Naturpark „Bogen von Daugava“ (Gruppenführungen)

„Dorf der Altgläubigen Slutišķi“ – 4.50 € (Gruppe bis zu 10 Personen); 7.00 € (Gruppe von 11 bis zu 35 Personen)