Hover

PARK DES LANDGUTES LĪKSNA

  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA
  • PARK DES LANDGUTES LĪKSNA

Daugavas iela 8, Līksna, Līksnas pagasts, Daugavpils novads

+371 65475572, +371 26590341

parvalde@liksna.lv

liksna.lv/turisms/

Die Einwohner der Gemeinde haben einen Spazierweg auf dem Territorium des Parks eingerichtet, der jedes Jahr erweitert wird.

Im Park kann man nicht nur verschieden eingerichtete Spazierwege und kreativen Metall- und Holzobjekte sehen, sondern auch erfahren, dass die Nationalheldin von Polen Emilia Plater, die auf dem Landgut Līksna lebte, durch diesen Park geritten war. Wegen ihres Lebensstils und Charakters wurde Emilia als lokale Jeanne d`Arc genannt.

Im Park befindet sich auch das Architekturdenkmal – Kapelle des Landguts Līksna.