Hover

RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA

  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
  • RUINE UND MODELL DES SCHLOSSES DINABURGA
Anschrift:
Naujenes pagasts, Daugavpils novads
GPS: 55.912078 , 26.724872
Telefon:
+371 65471321
Email:
naujenesmuzejs@inbox.lv

Der Schlossberg Naujene war schon seit 8. Jahrhundert bewohnt. Der Schlossberg gilt als Gründungsort von Daugavpils.

Das Schloss Dinaburga wurde 1275 vom Ernst von Rassburg, dem Meister des livländischen Ordens, als Grenzfestung gegen Litauen auf dem Schlossberg Naujene gebaut. Unmittelbar nach dem Bau des Schlosses wurde es von litauischen Truppen unter König Thoreiden belagert.

Die Schlossruine ist erhalten geblieben. Auf dem Schlossberg ist ein Modell des Schlosses aufgestellt und im Heimatsmuseum Naujene ist eine Ausstellung erstellt.

Neben dem Schlossberg sind Spazierweg Dinaburga und Erholungsplatz „Bruņinieku laukums“ eingerichtet.