Hover

Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve

  • Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve
  • Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve
  • Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve
  • Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve
  • Das Gotteshaus der Auferstehung, der Geburt der Gottesmutter und des Heiligen Nikolaus der Altgläubigen in Jaunbūve
Anschrift:
Puškina iela 16a, Daugavpils
Telefon:
+371 65436307
Internet:
www.staroverec.lv

Die 1. Gemeinde der Altgläubigen in Daugavpils ist eine der größten in Lettland. Die Kirche wurde 1928 zum Ehren von Geburt Unserer Lieben Frau und Heiligen Nikolaus eingeweiht. Während des Zweiten Weltkriegs brannte die Kirche nieder, nur die Mauerwände blieben erhalten. Nach dem Krieg wurde das Gotteshaus wiederaufgebaut. 1983 wurde das Gotteshaus renoviert und eine neue Ikonostase aufgestellt. Der bedeutendste Teil des Gotteshauses sind die Ikonen. In diesem Gotteshaus befindet sich eine der größten Sammlungen von Ikonen in Lettland, die strickt nach Kanonen der altrussischen Ikonenmalerei erstellt wurde. Das Hauptelement der Kirche – die Ikonostase besteht aus 6 Reihen von Ikonen. Die meisten Ikonen stammen aus den 19. und 20. Jahrhunderten, aber es gibt auch Ikonen aus den 17. und 18. Jahrhunderten. 2002 wurde die Ikone „Heiliger Nikolaus der Wundertäter“ oberhalb des Eingangs (in der Höhe von 16 Meter) aufgestellt, die nach Kanonen von Nikolajs Portnovs gemalt wurde.