Hover

PARK DES LANDGUTS VABOLE

  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
  • PARK DES LANDGUTS VABOLE
Anschrift:
Vabole, Vaboles pagasts, Daugavpils novads
GPS: 56.02628480000001 , 26.463806299999987
Telefon:
+371 65471009
+371 29964210
Email:
skrindu_muzejs@inbox.lv

Der Park des Gutshofs Vabole der Familie Plater-Zyberk wurde im 19. Jh. im landschaftlichen oder englischen Stil angelegt. Gesamtfläche des Parks beträgt 8,5 ha, 0,21 ha davon ist mit einem Teich besetzt.

Im Park kann man 21 Baum- und Straucharten – sowohl lokalen als auch ausländischen sehen. Hier wachsen Eschen, Eichen, Linden, Weiden, Ulmen, Schwarzerlen, Traubenkirschen. Im östlichen Teil des Parks befindet sich eine Lindenallee. Der Stolz des Parks ist die große Eiche. Eine dendrologische Rarität ist die Moltke-Linde.

Im Park sind mehrere historischen Gebäude des ehemaligen Landguts erhalten geblieben, darunter auch der Pferdestall, was 1919 zu einer Schule umgebaut wurde. Heutzutage befindet sich dort die Mittelschule Vabole.

1996 wurde das Museum der Familie Skrindas in einem der Gebäuden eingerichtet.

Im Park ist auch ein Erholungsplatz eingerichtet.